Internationale Biodynamische Beratung

Die Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum möchte in Kooperation mit Demeter International und IBDA die Entwicklung von Biodynamischen Projekten unterstützen, indem sie als Koordinations- und Netzwerkstelle agiert. Es wird empfohlen in der Umstellung und für die Entwicklung eigener Projekte eine_n Biodynamischen Berater_in zu konsultieren; auch bei der Zertifizierung nach Demeter Richtlinien kann die Zusammenarbeit mit einer Beraterin oder einem Berater Voraussetzung sein.

Die Biodynamischen Berater_innen in dieser Datenbank haben eine Charta unterschrieben, welche die Arbeitsweise der Biodynamischen Beratung aufzeigt und eine verbindliche und vertrauenswürdige Grundlage bietet. Zudem arbeiten wir aktuell an einem Qualitätssystem, welches einerseits die biodynamischen Berater_innen fordern und fördern und andererseits Qualität und Transparenz für die Kundschaft schaffen soll.

Fühlen Sie sich eingeladen, in unsere Datenbank zu schauen, um die geeignete Person zur Unterstützung Ihrer Projekte in der Biodynamischen Landwirtschaft zu finden:

Liste der Berater_innen unten einzusehen. Suchmaske folgt

Kontakt

Sektion für Landwirtschaft

biodynamic.advisorynoSpam@goetheanum.ch

Veranstaltungen

Mit dem Internationalen Qualitätssystem für Biodynamische Berater_innen soll Transparenz und eine gemeinsame Grundlage für qualitative Beratungsarbeit im biodynamischem Umfeld geschaffen werden. Zusammen wollen wir ein Netzwerk aus national und international tätigen Beraterinnen und Beratern bilden, welche gemeinsam die biodynamische Bewegung stärken und weiterentwickeln wollen. Die Beraterinnen und Berater verpflichten sich durch die unterschriebene Charta, zu den gemeinsam festgelegten Grundsätzen der Biodynamischen Beratung. Die kontinuierliche Reflexion, Evaluation und Weiterbildung der Beratenden soll die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung unterstützen.

Prozess und Einstieg in das Qualitätssystem (in Bearbeitung)

Aktuell: Implementierung des Qualitätssystems für biodynamische Beratung.
Projekt von der Sektion für Landwirtschaft und Demeter International

Steering Group:
Jean-Michel Florin, Reto Ingold, Petra Derkzen, Klaus Merckens, Rene Piamonte
Assistenz: Sarah Sommer

Initiativen

Fortbildungen für Ökofachberater der Stiftung Ökologie & Landbau (deutsch)
Link: Beraterfortbildung

A Soil School in Greece from Marios Desyllas and Georgia Dousikou:
read more PDF

Free International Wandering School for Biodynamic Agriculture
Link: fieldworks.world

Samford Parklands Urban agriculture Project in Brisbane, Australia
read more PDF

Vergangene Veranstaltungen