Programm 31.01. - 03.02.2017
Dienstag, 31.01. Mittwoch, 01.02. Donnerstag, 02.02. Freitag, 03.02.
9.00 Frühstück Tagungsprogramm Tagungsprogramm
10.00- 11.15 Vertiefung, Beitrag und Gespräch
18.30 Ankommen mit Abendbrot 15.00 Eröffnung und Begrüssung Landwirtschaftliche Tagung 15.15 - 16.30 Wie finde ich in die Anthroposophie? 15.15 - 16.30 Welche Menschen leben Biodynamik? Danach: Abschluss und Ausblick
19.30 Begrüssung/Einführung mit Textarbeit Tagungsprogramm Tagungsprogramm Tagungsprogramm

Wie finden wir in die Anthroposophie hinein und wo sind Menschen, die sie in der biodynamischen Landwirtschaft leben?

Auf der Landwirtschaftlichen Tagung 2016 gab es ein Treffen von jungen Menschen aus der Landwirtschaft zum Thema, welche Impulse wir Jungen mitbringen und woher die Kraft kommen kann, diese Impulse umzusetzen. In den Gesprächen wurde deutlich, dass vor allem das Soziale auf den Höfen als besondere Herausforderung dasteht und gleichzeitig ein großes Interesse an der Anthroposophischen Quelle der biodynamischen Arbeit besteht.

Im Laufe des Jahres entstanden daraus zwei weitere Treffen als Studienwochenenden, wovon sich das erste dem Thema der Spiritualität und ihre Einbindung in die alltägliche Arbeit, das zweite der Kunst des Zusammenlebens widmete.

Diesen Anfang möchten wir gerne weiterführen und laden herzlich interessierte junge Menschen aus der Landwirtschaft ein in gemeinsamen Austausch zu kommen.

Wir schlagen vor uns mit kurzen Texten und heiterem Gespräch der Frage zuzuwenden, wie wir den Zugang zu den anthroposophischen Grundlagen der biodynamischen Arbeit finden können. Ausserdem würde es uns freuen zu hören, wo ihr Menschen getroffen habt, die die Anthroposophie mit der Landwirtschaft innig verbunden leben. Aus den Gesprächen können dann gerne die Themen für weitere Studientreffen entstehen.

Wer für ein ausführlicheres Gespräch schon am Dienstag Abend, 31.01., um 18.30 Uhr zum Abendbrot (bitte gerne mit Hofköstlichkeiten) und ab 19.30 Uhr zum Kennenlernen mit inhaltlichem Einstieg kommen möchte, über den würden wir uns sehr freuen.

Mittwoch Morgen geht es nach einem Frühstück um 9.00 Uhr um 10.00 Uhr weiter mit offen gebliebenen Themen.

Weiter geht es dann im offiziellen Teil der Tagung am Donnerstag und Freitag jeweils um 15.15 Uhr. Bitte meldet euch für die Zeit vor der Tagung unter pracharjirka(AT)seznam.cz an und bringt ausreichend Essen mit oder etwa 12€ als Unkostenbeitrag für das Essen. 

Apropos Jugend: Als Jugend verstehen wir alle bis zum 35. Geburtstag. Ältere bitten wir um eine Kontaktaufnahme, doch am Alter soll die Teilnahme nicht scheitern.

Wir freuen uns auf euch!

Mit winterlichen Grüßen   

Jiri Prachar, Lukas Vogel & Paul Zebhauser