Internationale Fachgruppe Kräuter und Heilpflanzen der Sektion für Landwirtschaft

Gründung

An der Landwirtschaftlichen Tagung im Februar 2017 konnte die Fach- und Berufsgruppe Kräuter und Heilpflanzen am Goetheanum gegründet werden. Sie entstand auf Initiative von Ola Aukrust, vielseitiger Tee- und Gewürzkräutergärtner aus Norwegen, sowie Michaela Spaar, Kräuterfachfrau und Kulturhistorikerin aus der Schweiz.

Anliegen

Anliegen dieser Fachgruppe ist, die verschiedenen Projekte und Initiativen im biologisch-dynamischen Anbau von Kräutern und Heilpflanzen sowie deren Verarbeitung wahrzunehmen und zu vernetzen. Darüber hinaus soll auch genügend Raum für den Austausch von Erfahrungen und die Weiterverfolgung von Forschungsfragen sein. Die Fachgruppe arbeitet bisher in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Der Wunsch ist, dass verschiedenste Länder aus Europa und Übersee in der Fachgruppe vertreten sind, um einen internationalen Austausch pflegen zu können.

Zusammenarbeit

Eine Zusammenarbeit mit Hortus Officinarum, Verein für biologisch-dynamisches Saatgut von Heilpflanzen, und mit dem Netzwerk Kräuter, Verein zur Förderung des Heil-, Gewürz- und Kosmetikpflanzenanbaus in Baden-Württemberg, hat bereits begonnen.

Steuerungsgruppe

Im August 2017 hat sich eine Steuerungsgruppe gebildet, die sich für die Entwicklung der Fachgruppe engagiert. Die Koordination der Fachgruppe hat Michaela Spaar übernommen.

Bei der jährlichen Landwirtschaftlichen Tagung der Sektion für Landwirtschaft findet jeweils ein Treffen statt. Weitere Veranstaltungen und Exkursionen sind geplant.

Zweimal jährlich erscheint ein Newsletter in deutscher, englischer und französischer Sprache.

Weitere Informationen und Kontakt über: infonoSpam@odilienzeit.ch oder sektion.landwirtschaftnoSpam@goetheanum.ch

 

 

NEWSLETTER 3 der Fach- und Berufsgruppe Kräuter und Heilpflanzen

|   Kräuter

Berichte zum Fachforum, Treffen und zu einer Exkursion

Weiterlesen

NEWSLETTER 2 der Fach- und Berufsgruppe Kräuter und Heilpflanzen

|   News

Themen des Newsletters:

  • Steuerungsgruppe gegründet
  • Sommerexkursion mit HORTUS OFFICINARUM
  • Landwirtschaftliche Tagung 2018

Download Newsletter 2 PDF

Weiterlesen